Eier Treten

Gnadenlose Herrinnen treten ihren Sklaven in die Eier!

Alle Artikel im Monatsarchiv 9/2014

BBW Lady Cathy ist heute einmal richtig genervt von ihrem Sklaven! Dieser Loser hat es jetzt auch nicht anders verdient und bekommt heftige Tritte in seine Eier! Cathy macht immer weiter, warum sollte sie auch aufhören?! Immer wieder treffen ihre Turnschuhe seine Eier und dann hilft sie auch noch mit dem Knie nach! Wenn Cathy mit ihm fertig ist, dann werden seine Eier wohl nur noch Matsche sein, denn sie tritt immer wieder zu!


Sklave Norbert hat heute bei seiner Herrin Blackdiamoond nichts zu lachen! Er ist schön mit seinen Händen an der Decke im Keller gefesselt! Jetzt will die Herrin herausfinden, wieviel chmerz er einstecken kann! Sie schlägt ihm mit ihren Händen in die Eier! Es klatscht und er wimmert schon! Dann nimmt sie auch noch ihr Knie und tritt voll rein! Ja so macht es der Herrin Spass und wie lange kann der dicke Sklave noch?


Dieser Loser muss mal wieder seine Tributzahlung leisten. Doch seine Herrin Goddess Kim ist heue in Folterlaune und da kommt ihr der Sklave gerade recht! Sie will erstmal zwei neue Stiefelpaare anprobieren und testen, ob sie sich zum Ballbusting eignen! Da kann der Sklave sich gleich mal vor sie stellen und die Tritte kassieren! Er krümmt sich schon vor Schmerzen, also müssen die Stiefel wohl bestens geeignet sein!


Lady Latisha hat ihren Sklaven schon vor sich auf dem Boden liegen! Dann noch eine Platte drüber mit Loch für seinen Schwanz und schon kann es losgehen! Die blonde Herrin wird mit ihren spitzen High Heels seinen Schwanz trampeln und zwar solange sie es will! Er kann ja nicht weg und ist seiner Herrin völlig ausgeliefert! Immer wieder stellt sie sich auf seinen Schwnz und drückt ihm ihre Absätze rein!


Lady Steffi nimmt sich heute den Schwanz ihres Sklaven vor! Und zwar mit ihren geilen High Heels! Ihre schwarzen Peep Toes haben einen sehr hohen spitzen Absatz und ihr Sklave musste seinen Schwanz durch ein Brett schieben! Jetzt kann sie sich gemütlich darauf stellen und seinen Schwanz unter ihren Heels trampeln! Für den Sklaven heisst das Schmerzen aushalten und zwar nicht zu knapp! Und immer wieder spürt er ihre Absätze!


  Abonniere unseren RSS Feed