Eier Treten

Gnadenlose Herrinnen treten ihren Sklaven in die Eier!

Alle Artikel im Monatsarchiv 10/2017

Lady Betty geht in diesem Clip wirklich nicht gerade zimperlich mit dem Sklaven um. Der musste sich ihren schwarzen Strapshalter und die Nylons anziehen und sich in der Montur vor ihr auf alle Viere knien. Dann befiehlt sie ihm, die Beine zu spreizen, damit sie in High Heels von hinten mit Schwung in seine Eier treten kann. Sein schrumpeliger Hoden wird zu Matsch verarbeitet und dazu gibt es noch ein paar scherzhafte Schläge mit der Peitsche. Das Video ist echt nichts für schwache Nerven. Aber nur die Harten kommen ja bekanntlich in'n Garten!


Heute ist ein guter Morgen für mich, denn ich habe einen nigelnagelneuen Sklaven im Keller. Er ist natürlich gefesselt und geknebelt und kann sich überhaupt nicht wehren. Egal was ich mit ihm vorhabe - er hat wohl keine andere Wahl, als es zu ertragen. Zum Anfang verteile ich mal ein paar Tritte mit meinen sexy High Heels. Die treffen seinen ganzen Körper und ein paar Mal natürlich auch mitten ins Gehänge. Ob er das hat kommen sehen, als er sich in meine Gefangenschaft begeben musste?


Ihre sadistischen Triebe lässt Herrin Anica heute mal wieder ganz gepflegt an einem Sklaven aus. Den hat sie sich dafür wie einen nassen Sack an der Decke zurecht gehangen. Jetzt steht er da und kann sich nicht rühren und sieht wegen seiner Maske auch nicht, was auf ihn zukommt. Anica sitzt auf einer Schaukel und schaukelt immer vor und zurück. Und wenn sie auf ihn zuschaukelt, tritt sie ihm mit ihren schwarzen Stiefeln mit Schwung genüsslich in die Eier. Es tut schon beim Zusehen weh.


Pralle Brüste und Ärsche werden ihn ordentlich in die Mangel nehmen: Wer als Sklave gerne von dominanten Frauen beherrscht werden möchte, wird die Macht von Rosella und ihrer Freundin zu spüren bekommen. Dabei stecken die beiden nicht nur seinen notgeilen Schwanz in einen beklemmenden Peniskäfig, sondern setzen sich mit ihren fetten, prallen und verschwitzten Ärschen feste auf sein forderndes Gesicht. Die Lust zum Wichsen wird ihm untersagt und falls er doch daran denkt, sorgen Rosella und Freundin mit kräftigen Tritten in seine Eier für Ablenkung. Der dumme Sklaven-Wurm windet sich aber kann seine Geilheit nicht verbergen. So viel Lust muss einfach streng bestraft werden!


  Abonniere unseren RSS Feed