Eier Treten

Gnadenlose Herrinnen treten ihren Sklaven in die Eier!

Alle Artikel, die mit "High Heels" markiert sind

In diesem Clip bedankt sich Lady Betty bei einem Sklaven, der ihr ein neues Paar High Heels geschenkt hat. Ein Dank nach Art des Hauses, denn der Sklave bekommt nun die neuen Schuhe an seinen Kronjuwelen zu spüren. Genau, du Loser, du hast richtig gehört, denn die Herrin tritt dem Dummkopf mit ihren neuen High Heels immer wieder in sein gequältes Gemächt. So lange bis der Sklave winselt wie ein Hund und seine Eier schon blau verfärbt sind. Denn Lady Betty will mit ihren neuen Schuhen Spaß haben!


Hier nimmt sich Mistress Coco ihr neustes Opfer vor, Das ist nackt bis auf seine Strümpfe und muss vor dem Stepper der Herrin in Position gehen. Danach legt die strenge Trainerin sogleich mit den ersten Ballbusting-Lektionen los. Und ist - zumindest für den Anfang - angenehm überrascht. Denn der Loser hält einiges aus. Nicht einmal anbinden muss die Herrin ihren Sklaven, denn der bleibt artig stehen. Sogar noch dann, als Mistress Coco ihr geliebten Stachel-Heels anzieht. Hält er bis zum Ende durch, oder tun doch noch Fesseln not?


Wie kann es sein, dass man (n) zu spät zu einem Date kommt? Denn Pünktlichkeit, Hygiene und ein respektvolles Verhalten gegenüber Damen sind doch des Sklaven vornehmste Pflicht. Daher hat der Nichtsnutz schlechte Karten, der hier zu spät zu seiner Audienz kommt. Denn die beiden Rubensherrinnen sind bereits sichtlich verstimmt. Wenigstens kniet der reumütige Sünder brav auf dem Boden und scheint für seine Strafe bereit. Und die hat es ins sich, denn seine nutzlosen Hoden werden von den Ladys - mal beschuht, dann wieder barfuß - traktiert.


Lady Shay ist stets für eine sadistische Überraschung gut. Denn als Erstes streift sie ihre High Heels von den Füßen und schiebt dem Sklaven - der Nichtsnutz kann es anfangs kaum glauben - den Absatz wie einen Dildo in den Arsch. Danach muss er leiden, während er anal von ihrem Schuh gefickt wird. Denn Lady Shay ist noch lange nicht mit ihrem Loser fertig, sondern behandelt nun, während er vor ihr kniet, auch noch seine Hoden mit ihren nackten Zehen. Und das nicht etwa zärtlich, sondern mit Kicks!


Wenn die Herrin schlechte Laune hat und / oder neue Techniken ausprobieren will, droht dem Sklaven eine harte Zeit. Auch Goddess Andova kommt hier, in diesem Clip, so richtig in Fahrt. Denn wieder und wieder kickt sie dem Loser in seinen Schritt. So lange, bis der Wurm sich windet und restlos bedient ist. Doch die taffe Herrin kennt keinerlei Gnade und nutzt ihn, wenn er sich krümmt, auch noch als Sitzmöbel oder zieht in an den Haaren wieder hoch. Hat sie sich damit endlich ausgetobt oder bekommt er - respektive sein kleiner Freund - noch mehr ab?


Nackt und nur in Maske, musst du alles machen, was dir deine Mistress befiehlt. Nippelklammern an deinen sensiblen Brustwarzen stechen dich, wenn Mistress Gaia an ihrer Leine zieht. Mit ihren High Heels streichelt sie deinen geschwollenen Schwanz und deinen Hodensack. Du legst dich auf den Boden und die Sohlen ihrer hohen Schuhe, massieren deine Eier. Mistress Gaia raucht derweil ihre Zigarette zu Ende und nutzt dich als ihren menschlichen Aschenbecher aus.


Ob Maske oder nicht, dieser Sklave bleibt ein dummes, dickes Schweinchen, dass die Tritte von harten Frauen benötigt. Diese Ladys zeigen dem Sklavenschwein, wo er hingehört. Auf den Boden geschmissen, treffen ihn die Tritte der High Heels der frechen Damen. Die Frauen freuen sich darüber, wenn die fette Sau ihren nackten Speckbauch präsentieren muss und die Schuhe in seine pummeligen, winzigen Bälle rauschen. Mit Lust und lachenden Gesichtern quälen sie die devote Schweinehure.


Mit zwei Dominas lassen sich willige Hodensäcke doppelt so gut bearbeiten. Besonders harte und hohe High Heels treten immer wieder auf den nackten Arsch des ausgepeitschten Sklaven. Lady Chanel freut es sehr, dass sie mit ihrer Freundin die abgebundenen Eier des Sklavenschweins plattmachen kann. Etwas anderes hat dieses devote Mastschwein in Maske auch nicht verdient. Schreiend bricht er zusammen, während die geilen High Heels der Ladys immer wieder auf seinen Sack knallen.


Nackt, devot und mit ihren Masken auf dem Kopf, wartet die Sklavenhorde von Mistress Gaia und Alisha auf ihre starke und unsanfte Abreibung in Form heftiger Tritte gegen ihre Eier. Die Hoden schlackern um die Wette, wenn Mistress Gaia und Freundin mit ihren heißen High Heels die fetten Säcke erwische. Danach gibt es ein Trampling-Vergnügen, das die intensive Behandlung der Dominas noch einmal unterstützt. Eingesperrt in ihren Käfigen, freuen sich die Opfer auf das nächste Mal.


In Lack und Leder lässt es sich am besten quälen. Misia Marelli, die geile, harte und tschechische Mistress, nimmt Anlauf und tritt dich mit voller Wucht hart in deinen Sack. Zwar trägst du enge Latex Leggings und hoffst, dass der Fußtritt etwas abgefedert wirst, doch du spürst die ganze Gewalt und Macht der Lady. Genieße die strengen Kicks und Tritte von Misia Marelli, die du intensiv in deinen Hoden spüren wirst.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive