Eier Treten

Gnadenlose Herrinnen treten ihren Sklaven in die Eier!

Alle Artikel, die mit "Ballbusting" markiert sind

Nicht nur brutal, sondern sehr gemein und fies gibt die Goddess dem Loser eine CBT und ein Ballbusting. Einen Grund findet sie immer, denn ist der Schwanz zu hart oder zu schlapp, bekommt der unwürdige Sklave extrem gemein die Weichteile getreten und zermatscht. Auch wenn der Loser um Gnade winselt, wird die heiße Goddess nicht damit aufhören, die Weichteile brutal zu bearbeiten. Mit extremen High Heels, dem Knie, aber auch mit der Faust bearbeitet sie gnadenlos die Eier und den Loserschwanz.


Vor den herrlichen Thron der Mistress muss sich der Loser nackt hinknien und um ein Ballbusting betteln. Das Folterzimmer ist sehr gut für CBT und andere Qualen eingerichtet. Die Mistress spielt gerne mit der Angst und der Geilheit der Loser, die sehr süchtig nach der Aufmerksamkeit der heißen Mistress sind. Für die heutige Session hat sich Mistress Gaia ihre Lederboots angezogen, die sehr hart sind. Damit tritt sie so kräftig zu, bis der Loser heulend zusammenbricht und um Gnade winselt.


Bei der öffentlichen Demütigung und Domination bekommt der fast nackte, gefesselte menschliche Aschenbecher ein hartes Ballbusting von zwei brutalen Ladys. Während eine Mistress die Bälle boxt, spuckt die andere in das Losermaul. Neben der Asche und den Kippen, die er sowieso fressen muss, bekommt er jede Menge Speichel zu lecken. Auch die Tritte sind extrem hart, doch da muss der Loser durch, wenn er ein guter Sklave werden will. Doppelte sadistische Power, die dem mickrigen Loser seinen zukünftigen Platz zeigt.


Sehr hart und brutal werden die Bälle des Losers von den drei sexy Ladys getreten. Um ihn zu demütigen, muss er sich nackt ein Ballbusting geben lassen. Mit den Knien stoßen die Ladys die Eier oder treten mit ihren Sneakers grausam zu. Bei der dreifachen Domination haben sich die Ladys eine geile Challenge ausgedacht, die der Loser schmerzhaft zu spüren bekommt. In den kurzen Shorts sehen die drei sehr heiß aus, was den Loser natürlich geil macht, doch das wird nun bestraft.


Bei dieser Folter bekommt der Loser ein extrem hartes Ballbusting, denn seine Eier sind aufgebläht, damit die Mistress die dicken Eier besonders gut treten kann. Mistress Luciana ist sehr kreativ, wenn es um grausame Folter und geile Spielchen geht. Der Loser ist dieser CBT seiner Mistress total hilflos ausgeliefert und stöhnt vor Schmerzen. Doch die Mistress lässt ihn leiden und heulen, denn sie kennt kein Erbarmen und erniedrigt ihn immer weiter. Sein Flehen und Bitten um Gnade ignoriert die Mistress natürlich.


Weil der Schuhanbeter die Sneaker seiner Herrin nicht ordentlich sauber leckt, bekommt das Dickerchen ein kräftiges Ballbusting. Auf seinem Körper kann man schon die Spuren der harten Tritte sehen. Lady Fenja ist sehr brutal und grausam, deshalb erniedrigt sie das Dickerchen mit harten Strafen. Der Herrin macht es viel Spaß zu sehen, wie sich der Loser unter den Tritten krümmt und wie sein Fett dabei heftig schwabbelt. Seine Sklavenerziehung beginnt wieder von vorne und mit Eiertreten wird er hart bestraft.


Willkommen zu der Ballbusting Olympiade, hier kann man teilhaben an einem Boxtraining für die Weichteile. Bei dem Eiertrampeln und Weichteile quetschen leidet der Loser extrem. Am Ende ist die CBT erfolgreich für Lady Krasaviza, denn sie holt in allen Disziplinen die Goldmedaille. Am Ende bekommt der Loser Toastscheiben zu fressen, die Lady Krasaviza sich in die Turnschuhe gesteckt hat und jetzt extrem vollgesaugt sind mit Schweiß. Diese extreme Dominanz kombiniert mit CBT und Erniedrigung, zeigt, dass die Lady alle Disziplinen beherrscht.


CBT ist ein Witz gegen die harte Folter, die den Sklaven heute erwartet. Er ist nackt an ein Folterkreuz gefesselt und zuerst bekommt er ein harmloses Ballbusting, dann eine sadistische Penisfolter und anschließend eine ebenso harte Eierfolter. Lady Meli tritt mit derben Stiefeln zu und ignoriert die Schreie des Losers. Der Minischwanz und die Schrumpfeier müssen eine ganze Menge einstecken und das Weichei geht in die Knie. Der devote kleine Wichser braucht die sadistische Behandlung seiner Weichteile, denn sie ist ein Teil seiner Sklavenerziehung.


Sklaven brauchen hin und wieder eine weitere Lektion über ihre Aufgaben. Die Reiterherrin bestraft heute den kleinen Wichser, indem sie ihn zwingt, zuerst die Reiterstiefel zu lecken. Dann bekommt er ein Ballbusting mit den gereinigten Reitstiefeln. Um zu testen, ob er noch wichsen kann, bekommt er eine Wichsanleitung und da es noch funktioniert, geht das Ballbusting weiter. Der Loser ist immer wieder ungehorsam, vielleicht gefällt ihm ja das Ballbusting von seiner brutalen Reiterherrin. Mistress Nica Nordic kennt keine Gnade, bei einem harten Eiertreten.


Mistress Ronja und ihre Freundin Ines wollen Spaß haben. Daher haben sie gleich drei belastbare Sklaven für ihre Ballbusting-Party einbestellt. Doch ehe die beiden Herrinnen selbst loslegen, darf Sklavin Pia mal ran. Die tritt dem ersten Sklaven zart bestrumpft und noch ein wenig schüchtern in den Schritt. Doch die beiden Sadistinnen können das besser und legen knallhart nach. Bald knickt der Sklave ein, und die Frauen suchen sich einen Ersatz. Schließlich winden sich alle drei Loser gepeinigt am Boden und werden auch hier, jammernd vor Schmerzen, noch weiter gequält!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive