Eier Treten

Gnadenlose Herrinnen treten ihren Sklaven in die Eier!

Alle Artikel, die mit "Goddess Chanel" markiert sind

Mit seinen Beinen sitzt der Sklave breitbeinig auf dem Boden und muss die harten Tritte seiner Meisterinnen ertragen. Unentwegt erhält er einen harten Kick nach dem anderen und spürt, wie seine Eier ordentlich durchgetreten werden. Jeder Tritt sitzt und schmerzt. Kein Wunder, dass der Sklave aufschreit, aber seine Geilheit nicht verbergen kann. Seine Männlichkeit wird ihm durch diese Herrinnen genommen und dennoch freut er sich auf weitere Schmerzen ihrer harten High Heels.


Es geht doch nichts über eine professionelle Domina. Und wenn dann gleich zwei davon vor einem stehen, dann geht der Spaß erst richtig los. Black Diamoond und ihre Kollegin sind extrem heiß, sexy vom Scheitel bis zur Sohle ihrer eleganten High Heels. Die dienen den beiden auch hauptsächlich als Folterinstrument - beim gnadenlosen Eiertreten bei einem Opfer, das sie für diese Zwecke extra an ein Andreaskreuz gefesselt haben. Es gibt viel Schmerzen auszuhalten. Wirklich viel.


Zwei wirklich heiße Girls. Eine in sexy High Heels, eine in schwarzen, hohen Stiefeln. Beide in Nylons, beide brutal und unersättlich hungrig danach, die Schreie des Sklaven zu hören, die er vor Schmerzen ausstößt. Die beiden Amazonen treten ihm in seine Eier - brutal, schmerzhaft, wieder und wieder. Je lauter er stöhnt und schreit, desto härter werden ihre Tritte. Diese beiden Herrinnen hören erst auf, wenn seine Weichteile nur noch Brei sind. So viel ist sicher.


Was man nicht alles über sich ergehen lässt, wenn zwei super heiße Dominas vor einem stehen. Und diese beiden hier in dem Clip sind wirklich unglaublich sexy. Ihr Sklave versucht deshalb auch, die Zähne extra fest zusammen zu beißen, als sie ihm immer wieder brutal in seine Eier treten - mit ihren Lack-Stiefel mit den spitzen Absätzen natürlich. Wie lange Du wohl durchhalten würdest?


Diesen Sklaven haben wir bereits bis auf's letzte Hemd ausgenommen, so dass er weder sein Essen, noch seine Miete bezahlen kann. Er fragte uns zuletzt, ob wir ihm etwas leihen könnten, und wir wollten mal nicht so sein... da er alles richtig gemacht hat und uns sein ganzes Geld überlassen hat, wollten wir ihm ein kleines Darlehen geben. Aber wir brauchen auch eine Gegenleistung. Also hat er für jede Münze und jeden Schein einen harten Tritt in seine Eier bekommen. Wenn er das Geld haben will, muss er uns auch das Vergnügen bereiten!


Wer sein Maul weit aufreißt, wird auch beim Wort genommen. Dieser Sklave hier behauptet, äußerst viele Eiertritte aushalten zu können. Ein gefundenes Fressen für seine Herrin und ihre Freundin! Der Köter wird angeleint und in den Wald geführt, wo sie ihm dann nacheinander in seine mickrigen Eier treten. Die Herrinnen sind schon darin geübt, jede noch so kleine Rosine mit der effektivsten Wucht zu treffen. Ach wie schön, ihn so schmerzerfüllt jammern zu hören... wie gesagt, beim Wort genommen.


Diese beiden Herrinnen lieben es Männern in die Eier zu treten! Sie lachen ihn aus, wenn er dabei Schmerzen hat! Die beiden Ladies tragen heute auch wieder geile hohe High Heel Pumps! Sie sind wirklich gnadenlos und treten ihrem Sklaven immer wieder mit voller Wucht in die Eier! Herrin Blackdiamoond und ihre Freundin Lady Chanel bearbeiten ihn mit ihren Heels! Ja so macht es den Ladies doch Spass!


Diese Herrin liebt es in die Eier ihres Sklaven zu treten! Heute hat sie ihre flachen Stiefel an, da hat sie besonders viel Kraft drin, wenn sie damit zutritt! Der Loser muss vor ihr knien, damit sie seine Eier gut treffen kann! Dann stellt sie sich auch noch auf seine Eier, während er auf dem Rücken liegt! Jetzt wird alles schön platt getrampelt unter ihren Schuhsohlen! Anschliessend, will sie auch noch einmal barfuss trampeln!


Zuerst muss der Sklave vor seiner Herrin stehen und er bekommt ein paar Tritte zum Aufwärmen von seiner Herrin! Dann läuft sie über seinen gesamten Körper und hüpft mit ihren Stiefeln auf ihm herum! Auch vor seinen Eiern macht sie keinen Halt und tritt immer wieder zu! Er zuckt zusammen und spürt ihre harten Sohlen auf seinem Schwanz und seinen Eiern! Ja so macht es der Herrin grossen Spass!


Diese Herrin liebt es ihrem Sklaven in die Eier zu treten! Er muss vor ihr stehen und sie tritt ihm mit ihren Stiefeln von hinten in die Eier! Immer wieder tritt sie zu! Und er muss es aushalten! Dann befiehlt sie ihm noch, sich auf den Boden zu legen und dann werden ihm richtige Schmerzen zugefügt! Sie springt auf seinen Bauch und auf seine Eier! Natürlich hat sie ihre Stiefel immer noch nicht ausgezogen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive