Eier Treten

Gnadenlose Herrinnen treten ihren Sklaven in die Eier!

Alle Artikel, die mit "Schmerzhaft" markiert sind

Der Loser in diesem Clip ist extra zu mir gekommen, damit ich ihm ordentlich in die Eier trete. Er hatte wohl nicht damit gerechnet, wie viel sadistische Mühe ich mir gebe. Ich gebe nämlich immer vollen Einsatz, und nicht nur ein bisschen lustloses Rumgeplänkle. Wenn ich mit High Heels in nackte Männer-Weichteile treten kann, dann tue ich das mit Leidenschaft. Und sehr brutal. Schau's Dir doch an! Glaub mir: Du willst nicht an seiner Stelle stehen.


Zwei wirklich heiße Girls. Eine in sexy High Heels, eine in schwarzen, hohen Stiefeln. Beide in Nylons, beide brutal und unersättlich hungrig danach, die Schreie des Sklaven zu hören, die er vor Schmerzen ausstößt. Die beiden Amazonen treten ihm in seine Eier - brutal, schmerzhaft, wieder und wieder. Je lauter er stöhnt und schreit, desto härter werden ihre Tritte. Diese beiden Herrinnen hören erst auf, wenn seine Weichteile nur noch Brei sind. So viel ist sicher.


Sklave Alex macht ja so ziemlich alles mit, was seine Herrin von ihm verlangt. Normalerweise steht er auch auf ihre Spielchen. Er ist aber kein großer Fan davon, wenn sie ihm in die Eier treten will. Aber jetzt mal ehrlich: hat ein Sklave jemals die Wahl? Natürlich nicht! und deshalb muss Alex auch das schmerzhafte Ballbusting über sich ergehen lassen.


Viele von Euch wünschen sich sehnlichst, dass ich sie mal besuchen komme und mit ihnen ein Video drehe. Und manchmal mache ich das auch sehr gerne. Aber ich bin nicht zimperlich und bei mir gibt es auch keine gestellten Szenen. Bei mir ist alles echt. Wenn Du wissen willst, was auf Dich zukommt, dann schau Dir mal den Clip hier an. Hier habe ich einem von Euch einen Besuch in seinem Hotelzimmer abgestattet - und es ihm extrem hart besorgt. Seine Eier dürften nach diesem Ballbusting ziemlich geschwollen sein. Wenn Du auch so hart in Nehmen bist, kannst Du Dich gerne bewerben.


Lady Betty geht in diesem Clip wirklich nicht gerade zimperlich mit dem Sklaven um. Der musste sich ihren schwarzen Strapshalter und die Nylons anziehen und sich in der Montur vor ihr auf alle Viere knien. Dann befiehlt sie ihm, die Beine zu spreizen, damit sie in High Heels von hinten mit Schwung in seine Eier treten kann. Sein schrumpeliger Hoden wird zu Matsch verarbeitet und dazu gibt es noch ein paar scherzhafte Schläge mit der Peitsche. Das Video ist echt nichts für schwache Nerven. Aber nur die Harten kommen ja bekanntlich in'n Garten!


Herrin Blackdiamoond hat ihren Sklaven gut fixiert, damit sie gleich Eier-Orgel spielen kann. Das geht so: sie tritt ihrem nackten und gefesselten Sklaven heftig in die Eier, und aus seinem Mund kommt ein Ton. Mal ist der Ton kleiner, mal größer, aber immer in einem anderen Klang, sodass es schon fast ein kleines Konzert ergibt, haha.. Das klingt zwar lustig, aber trotzdem setzt es schallende Ohrfeigen für diese Null. Nichts anderes darf er erwarten.


Wie geil Lady Steffi es einfach findet, diesem fetten Versager mit vollem Karacho in die Eier zu treten! Wie lustig das auch noch wird, als er dabei mit verbundenen Augen auf seinen Knien vor ihr steht und absolut ahnungslos ist, wann der nächste Tritt ihn erwischt! Lady Steffi trampelt auf ihm mit ihren Buffalos herum, die eine extra harte Sohle haben. Und sie kann gar nicht genug davon bekommen, diesen kleinen Wichser unter ihren Füßen zu zerdrücken..


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive