Eier Treten

Gnadenlose Herrinnen treten ihren Sklaven in die Eier!

Alle Artikel, die mit "Schläge" markiert sind

In diesem Clip philosophiert Miss Mayhem über Ballbusting und den ultimativen Schmerz. Der fällt bei der tätowierten Herrin nochmals derber als bei anderen Ladys aus, denn als ausgebildete Kampfsportlerin setzt Miss Mayhem auch ihre Knie und Ellbogen zur Sack- und Hodenfolter ein. Tritte in die Eier beherrscht sie ohnehin aus dem Effeff. Drum Obacht, ob du dich mit der taffen Lady einlässt. Denn die lacht sich tot, während sich Dummköpfe wie du einer bist zu ihren göttlichen Füßen winden und zieht aus den Schmerzen ihres Gegenübers ihre eigene Lust!


Lady Aurelia hat einen Sklaven am Andreaskreuz fixiert. Eine Stellung, die für allerhand Foltermethoden geradezu prädestiniert ist. Vor allem sein Schwanz ist nun leicht zugänglich und wird von der Herrin beherzt angepackt und schmerzhaft in die Länge gezogen. Auch mit Schlägen auf seine Eier und seine Hoden geizt die Herrin nicht ... schließlich tritt sie ihm auch noch mit den Schuhen ins nutzlose Gemächt. Dabei reißt sich der Trottel - man mag es kaum glauben - doch tatsächlich los. Wird er dafür gleich nochmals bestraft und viel härter festgemacht?


Hört eine echte Sadistin auf, wenn Tränen fließen und ihr Sklave nicht mehr kann? Natürlich NICHT, denn dann kommt sie erst so richtig in Fahrt. Zumal ein nutzloser Sklave ja ohnehin keinen funktionierenden Schwanz braucht. Daher kann Frau diesen foltern und mit Schlägen traktieren, so lange SIE Lust hat. Das Leid und Winselns des Losers ist dabei völlig egal. Dem stehen auch Ohrfeigen gut zu Gesicht. Dabei trägt die Herrin Handschuhe und setzt schließlich auch noch ihre Stiefel zu seiner Schwanzfolter ein. Wann hört sie endlich auf?


Zackige Schläge erwischen dich mitten im Gesicht. Mit geilen Brüsten ausgestattet, sorgt Sarah Blake für heiße Femdom-Augenblicke und zeigt dir, wie sadistisch sie dich ausnutzen wird. Sie erklärt dir ausführlich, was sie mit dir machen wird. Hast du schon einmal von Ballbusting gehört? Danach werden deine dicken Eier nie mehr dieselben sein. Sarah Blake boxt dir mit ihren Fäusten in deinen dummen Sack und lässt deine Hoden harte Schmerzen durchleben.


Der Professor findet in einem alten Appartement eine Fernbedienung. Er weiß nicht, wofür sie ist. Als er ein paar Knöpfe drückt hört er ein Geräusch, das aus dem Schrank zu kommen scheint. Als er ihn öffnet, findet er darin eine zum Leben erwachte sexy Puppe in Reizwäsche. Die entpuppt sich als sadistisches, stummes Biest, das ihm alle seine Wünsche erfüllt. Und er wünscht sich hartes Ballbusting. Und das bekommt er dann auch.


Sieh doch nur, wie gut ich meinen Sklaven zu einem Hund abgerichtet habe! Ich gehe draußen im Wald mit ihm spazieren, führe ihn an der Leine, lass ihn Männchen machen und Stöckchen holen. Und weil ein Köter immer wissen muss, wo sein Platz ist, quäle ich ihn noch mit Schlägen und Tritten und trample auf ihm herum. Köter muss eben Köter bleiben und darf niemals aufbegehren. Ihren Willen muss man brechen und im Keim ersticken.


Lady Steffis Sklave hat bei seiner Aufgabe nicht die nötige Sorgfalt walten lassen - und das geht bei dieser strengen Herrin natürlich gar nicht. Wer ist aber auch so blöd und verbockt ausgerechnet ihre Pediküre? Dafür wird er ans Andreaskreuz gefesselt und ist ihr jetzt hilflos ausgeliefert. Sie will ihn mit harten Tritten in die Eier betrafen, aber er ziert sich dabei. Dafür verteilt sie noch ein paar harte Schläge in sein dämliches Gesicht. Strafe muss schließlich sein.


Der Sklave von Herrin Blackdiamoond und ihrer Freundin ist heute in schwere Ketten gelegt! So kann er sich überhaupt nicht wehren und ist den beiden Herrinnen völlig ausgeliefert! Und sie werden natürlich ihren Spass mit ihm haben! Sie stecken ihm zuerstmal einen Vibrator in seinen Arsch, und dann bekommt er Schläge auf seine Hoden! Immer wieder und immer fester! Sie jagen hn um seinen Käfig und schlagen immer wieder zu!


Ihrem Sklaven hat Herrin Lady Anja heute die Augen verbunden! So macht es ihr nämlich noch mehr Spass ihn zu erniedrigen! Jetzt bekommt er immer wieder unverhoffte Ohrfeigen, denn er kann ihre Hand ja nicht ankommen sehen! Ausserdem gibt es auch immer wieder Tritte in seine schrumpeligen Eier! Und das natürlich mit High Heels, damit es ihm so richtig weh tut! Wehren kann er sich nicht dagegen, das hätte bei Lad Anja auch keinen Sinn!


Dieser Typ hat seinen Job verloren und somit auch kein Geld mehr! Er sitzt an der Strasse und trägt ein Schild, auf dem steht, dass man ihn für einen Dollar schlagen darf! Die beiden Girls nutzen es sofort aus und treten ihn so richtig in die Eier! Ja das macht ihnen Spass, wenn er die harten Tritte aushalten muss! Natürlich bezahlen sie ihn nicht, sondern sie verlangen von ihm, dass er ihnen sein verdientes Geld aushändigen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive