Eier Treten

Gnadenlose Herrinnen treten ihren Sklaven in die Eier!

Alle Artikel, die mit "Sklave" markiert sind

Schreiend und wimmernd hängt er am Andreaskreuz. Wehrlos muss er sich die Demütigung seiner Herrin ergehen lassen. Seine Latex-Maske schnürt ihm die Luft ab und bietet ihm ein Gefühl von Enge. Seine strenge Domina packt sein Glied und weiß genau, was dieser Sklave verdient hat. Vor allem seine prallen, mit Sperma gefüllten Eier, werden von der Herrin durch starke Tritte schmerzhaft gefordert. Der Sklave wird dadurch nur noch geiler. Schnell schwillt sein Schwanz an und fordert härtere Tritte. Das widerliche und erbärmliche Schwein wird in diesem Ballbusting-Abenteuer zu seiner Belohnung kommen...


Dieses wehrlose Opfer wird an der Hundeleine vorgeführt. Lady Steffi dominiert dabei in heißen, hohen High Heels und zeigt ihrem devoten Miststück schnell, wer das Sagen hat. Damit der Sklave seine starke Erregung unterdrückt, tritt sie ihm hart in seinen Hodensack. Seine Eier werden durch ihre harten Stiefel durchgetreten. Die Leder Boots zerdrücken seinen Sack von vorne bis hinten und selbst der Absatz ihrer Stiefel spürt der Sklave deutlich durch die Unterhose. Unwürdig und als Haustier gehalten, wird er sich noch die eine oder andere Eierbehandlung bieten lassen müssen.


Sklaven haben bei diesen Frauen nichts zu lachen: Zunächst gefesselt, muss der devote Hurenbock die Tritte seiner Herrin erdulden. Seine Eier werden durch das harte Ballbusting ordentlich durchgerüttelt. Mit starken Fußtritten in Pumps, schlägt seine Herrin immer wieder zu. Der dumme Sklave wird immer weiter gequält und seine Männlichkeit gebrochen. Er kann seinen harten Schwanz nur schwer verbergen, denn jedesmal wenn sie tritt, schwillt sein Glied erneut an. Natürlich lässt es sich die Domina nicht nehmen, mit ihren Füßen auch auf seinen Eiern herumzutrampeln.


Die meisten Sklaven haben es verdient einige kräftige Tritte in den Arsch zu bekommen. Der elende Loser Sklave bekommt heute von seiner Herrin harte Tritte in seinen Sklaven Arsch und einige kräftige Schläge mit dem Rohrstock verpasst. Mit ihren schweren Latex Stiefeln verursacht sie bei dem Loser große Schmerzen aber das kümmert sie nicht. Sie hat großen Spaß daran dem Loser seinen Hintern richtig zu versohlen.


Zugegeben. der Sklave fährt da ein dickes Rohr aus, als er seine Herrinnen sieht. Die wollen ihn allerdings zurechtstutzen und lassen ihn nicht in dem Vergnügen. Vielmehr fangen sie an, dem elenden Köter mit ihren High Heels auf den Sack zu treten und die Spitzen gnadenlos ins weiche Fleisch zu rammen. Das macht ihnen sichtlich Spaß, und so drücken sie auf seinem geschwollenen Schwanz herum, damit er wieder einfährt. Doch leider macht das den Sklaven unerwartet geil, und so muss die Strafe erhöht werden.


Lady Faith bekommt eine unerwartete Überraschung! Da hat wohl jemand seinen Sklaven im Wald ausgesetzt. Er ist mit verbundenen Augen an einen Baum gekettet und weiß nicht, wer da so im Wald herumscharwenzelt. Da kommt auch schon Lady Faith zu Hilfe, um ihn nicht ganz ohne Etwas da zu lassen... natürlich wird sie ihn nicht mitnehmen! Aber sie macht sich einen Heidenspaß daraus, dem Mädchen so richtig mit Schmackes in den Sack zu treten, bis es heult!


Heute trampelt die Freundin von Mistress Marie mal wieder auf den Eiern des Sklaven herum! Magalie ist heute so richtig in Stimmung und tritt mit ihren spitzen Pumps auf den Eiern herum! Der Loser muss einige Tritte einstecken und besonders ihre spitzen Absäze tun ihm so richtig schön weh! Immer wieder tritt sie zu, egal ob er schon am jammern ist und nicht mehr kann! Sie trampelt weiter solange sie Lust hat!


Megan und ihre Freundin haben ihre Stiefel schon den ganzen Tag getragen! Sie sind richtig schön dreckig und verschwitzt! Jetzt bekommt er 10 Tritte mit den Stiefeln! Allerdings 10 Tritte von jeder Herrin! Das gibt Schmerzen und dicke Eier, denn die Herrinnen nutzen ihre 10 Tritte und treten richtig feste zu! Was für ein Loser, der am Boden liegt und winselt wie ein Tier! Aufstehen, die Tritte gehen weiter!


Megan widmet sich heute ganz hrem Sklaven! Dieser kleine Loser muss unter ihrer Laune leiden und besonders unter ihren Wanderschuhen! Diese Schuhe mit den dicken Sohlen bekommen seine Eier gleich zu spüren! Sie tritt ihm immer wieder heftig in die Eier um sich ab zu reagieren! Auch wenn er schon zusammenbricht und wimmert hört sie noch lange nicht auf, denn es macht ihr jetzt erst richtig Spass!


Mistress Marie trägt heute neue geile Stiefel und mit denen trampelt sie ersteinmal auf ihrem Sklaven herum! Er kann sich nicht wehren, denn er liegt nackt auf dem Rücke auf dem Boden, damit seine Herrin ihm richtig geil auf die Eier treten kann! Sein Schwanz und seine Eier werden unter ihren Stiefeln regelrecht zerquetscht! Mistress Marie geniesst jeden Tritt und sie tritt auch immer fester zu! Seine Schmerzen sind ihr doch egal!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive