Eier Treten

Gnadenlose Herrinnen treten ihren Sklaven in die Eier!

Alle Artikel, die mit "Domina" markiert sind

Nackte Sklaven müssen bei Lady Johanna Syrkay das volle Programm erdulden und sich demütigen lassen. Ob Rotze auf der Fresse oder kräftige Tritte mit harten Lederstiefeln in den Arsch, Lady Johanna Syrkay kennt null Gnade, wenn es um das Beherrschen ihrer devoten Opfer geht. Als dumme Mastsau bekommst du die harten Stiefel natürlich auch feste in deine Eier gerammt. Spüre den vollen Schmerz und leide unter der Herrschaft dieser Domina.


Herrin Black Diamoond hat zwei ihrer Sklave zum militärischen Drill beordert. Die zwei Loser müssen sich körperlich ertüchtigen. Wer beim Liegestütze machen als erster schlapp macht, kriegt zur Bestrafung ein paar harte Tritte in die Eier. Dafür hat die Domina extra ihre schwarzen Lederstiefel mit den spitzen Absätzen angezogen. Weiter geht's zu den Sit-Ups. Der Verlierer wird bestraft - und es ist ja wohl klar, wie das dann abläuft.


Zwei extrem sexy Dominas kümmern sich um einen nackten Sklaven. Seine Eier sind das Ziel ihrer Tritte. Die eine trägt dazu hohe Lederstiefel, die bis weit über ihr Knie reichen und spitze Absätze haben. Die andere trägt schwarze High Heels, die über und über besetzt sind mit spitzen Eisen-Nieten. Ihre durchsichtigen Oberteile lassen den Blick auf ihre geilen Titten frei. Und der Kopfschmuck einer Nonne, der macht ihren Auftritt unvergesslich.


Es geht doch nichts über eine professionelle Domina. Und wenn dann gleich zwei davon vor einem stehen, dann geht der Spaß erst richtig los. Black Diamoond und ihre Kollegin sind extrem heiß, sexy vom Scheitel bis zur Sohle ihrer eleganten High Heels. Die dienen den beiden auch hauptsächlich als Folterinstrument - beim gnadenlosen Eiertreten bei einem Opfer, das sie für diese Zwecke extra an ein Andreaskreuz gefesselt haben. Es gibt viel Schmerzen auszuhalten. Wirklich viel.


Der Loser in diesem Clip ist extra zu mir gekommen, damit ich ihm ordentlich in die Eier trete. Er hatte wohl nicht damit gerechnet, wie viel sadistische Mühe ich mir gebe. Ich gebe nämlich immer vollen Einsatz, und nicht nur ein bisschen lustloses Rumgeplänkle. Wenn ich mit High Heels in nackte Männer-Weichteile treten kann, dann tue ich das mit Leidenschaft. Und sehr brutal. Schau's Dir doch an! Glaub mir: Du willst nicht an seiner Stelle stehen.


Lady Steffi sind die Weichteile ihres dämlichen Sklaven so richtig scheißegal. Ob er da empfindlich ist und sich vor Schmerzen krümmt, wenn sie ihm brutal in die Eier tritt, macht ihr doch nichts aus. Im Gegenteil: je mehr er leidet und jammert, desto mehr Spaß hat sie daran. Je lauter sein Gestöhne, desto härter und öfter ihre Tritte. Und genau das passende Schuhwerk dafür hat sie auch an: ihre sexy schwarzen Lederstiefel mit den extra spitzen Absätzen.


Kennt Ihr das? Man kauft sich neue super sexy Overknee-Boots aus Latex und sie sehen einfach fantastisch und ultra sexy aus. Aber das Material ist noch nicht geschmeidig genug, es ist noch etwas unbequem am Fuß. Da hilft es nur, die Dinger mal richtig auszuprobieren. Dafür habe ich mir meinen Sklaven geholt und trete jetzt meine Stiefel ein - in seinen Eiern. Anschließend sitzen die Dinger wie angegossen.


Was man nicht alles über sich ergehen lässt, wenn zwei super heiße Dominas vor einem stehen. Und diese beiden hier in dem Clip sind wirklich unglaublich sexy. Ihr Sklave versucht deshalb auch, die Zähne extra fest zusammen zu beißen, als sie ihm immer wieder brutal in seine Eier treten - mit ihren Lack-Stiefel mit den spitzen Absätzen natürlich. Wie lange Du wohl durchhalten würdest?


Für diesen Clip hat sich die Weltklasse-Domina BlackDiamond mal wieder extra Verstärkung mitgebracht. Sie lässt sich halt nicht lumpen, wenn es darum geht, einem Sklaven eine harte Lektion zu erteilen und Dir eine geile Show zu bieten. Die beiden Herrinnen treten brutal auf den nackten Wicht ein. Der krümmt sich schon bald vor Schmerzen am Boden. Aber ihre sexy Stiefel treffen ihn immer wieder und überall. Natürlich treten sie ihm auch ordentlich in die Eier. Es ist einfach eine große Freude, den beiden Damen bei ihrem sadistischen Vergnügen zuzusehen. Und am liebsten wärst Du jetzt live dabei. Also los! Komm!


Ich trete nicht direkt zu. Nein, heute kriegt es mein dämlicher Sklave mit der Hand besorgt, aber nicht, wie Du jetzt vielleicht denkst. Aber anstatt ihn mit harten Tritten in die Eier zu bestrafen, bearbeite ich seinen Penis und seine Hoden mit den Händen. Ich ziehe und quetsche sie, bis sie rot glühen und er vor Schmerzen nur noch wimmern kann. Er streckt mir dabei seinen nackten Arsch entgegen und genießt es, wie ich ihn so quäle. Das wäre doch bestimmt auch genau das Richtige Programm für Dich, oder nicht?


Wer zu einer strengen Domina kommt und dafür bezahlt, dass ich ihm seine Eier zu Matsch trete, der muss sich auf einiges gefasst machen. Denn ich habe meine Lieblingsbeschäftigung einfach zu meinem Beruf gemacht. Ich liebe es, schlaffe Schwänze und schrumpelige Hoden mit meinem sexy High Heels zu Brei zu treten. Ich lache dabei, während der Loser langsam seine Wahl bereut. Aber er ist gefesselt und ist mir hilflos ausgeliefert. Also tobe ich mich mal richtig schön an seinen hässlichen Weichteilen aus. Er will es doch auch!


Lady Steffis Sklave hat bei seiner Aufgabe nicht die nötige Sorgfalt walten lassen - und das geht bei dieser strengen Herrin natürlich gar nicht. Wer ist aber auch so blöd und verbockt ausgerechnet ihre Pediküre? Dafür wird er ans Andreaskreuz gefesselt und ist ihr jetzt hilflos ausgeliefert. Sie will ihn mit harten Tritten in die Eier betrafen, aber er ziert sich dabei. Dafür verteilt sie noch ein paar harte Schläge in sein dämliches Gesicht. Strafe muss schließlich sein.


Lady Krasaviza erteilt in diesem Clip ihrem Sklaven einen weitere Lektion. Da die erste ja schon extrem hart gewesen ist, dürfte der Loser ja wohl ungefähr wissen, was auf ihn zukommt. Seine Herrin hat sich dafür extra ihre schweren Boots mit den Stahlkappen angezogen und lässt ihn sich komplett nackt ausziehen. Und dann geht's auch schon los! Tritte hageln in seine Eier und auf seinen Körper. Egal ob er steht oder sich auf dem Boden krümmt, Erbarmen hat Krasaviza noch nie gekannt und wird nur noch wilder und sadistischer. Hol Dir hier ein Video, das es echt in sich hat.


Ihre sadistischen Triebe lässt Herrin Anica heute mal wieder ganz gepflegt an einem Sklaven aus. Den hat sie sich dafür wie einen nassen Sack an der Decke zurecht gehangen. Jetzt steht er da und kann sich nicht rühren und sieht wegen seiner Maske auch nicht, was auf ihn zukommt. Anica sitzt auf einer Schaukel und schaukelt immer vor und zurück. Und wenn sie auf ihn zuschaukelt, tritt sie ihm mit ihren schwarzen Stiefeln mit Schwung genüsslich in die Eier. Es tut schon beim Zusehen weh.


"Herrin, ich muss wichsen", das devote Schwein warten geil und unter Druck auf die Befehle seiner Herrin. Nur mit Socken und Ski-Mütze, wird er einem dominanten Programm unterzogen. Auch wenn die Mistress sexy wirkt, ihre Tritte treffen zuverlässig in seine dicken, rasierten Klunker. Mit festen Stiefeln an ihren Füßen, spürt er den stechenden Schmerz intensiv in seinen Hoden und zuckt jedes Mal zusammen. Immer härter und wilder tritt sie ihn in seine sensibelsten Zonen und sogar von einem festen Fußtritt in seinen nackten Arsch, scheut die strenge Herrin nicht zurück. Ballbusting-Geilheit trifft auf sexy Domina-Lady.


Schreiend und wimmernd hängt er am Andreaskreuz. Wehrlos muss er sich die Demütigung seiner Herrin ergehen lassen. Seine Latex-Maske schnürt ihm die Luft ab und bietet ihm ein Gefühl von Enge. Seine strenge Domina packt sein Glied und weiß genau, was dieser Sklave verdient hat. Vor allem seine prallen, mit Sperma gefüllten Eier, werden von der Herrin durch starke Tritte schmerzhaft gefordert. Der Sklave wird dadurch nur noch geiler. Schnell schwillt sein Schwanz an und fordert härtere Tritte. Das widerliche und erbärmliche Schwein wird in diesem Ballbusting-Abenteuer zu seiner Belohnung kommen...


Sklaven haben bei diesen Frauen nichts zu lachen: Zunächst gefesselt, muss der devote Hurenbock die Tritte seiner Herrin erdulden. Seine Eier werden durch das harte Ballbusting ordentlich durchgerüttelt. Mit starken Fußtritten in Pumps, schlägt seine Herrin immer wieder zu. Der dumme Sklave wird immer weiter gequält und seine Männlichkeit gebrochen. Er kann seinen harten Schwanz nur schwer verbergen, denn jedesmal wenn sie tritt, schwillt sein Glied erneut an. Natürlich lässt es sich die Domina nicht nehmen, mit ihren Füßen auch auf seinen Eiern herumzutrampeln.


Drei geile Dominas sitzen vor dir und zeigen dir, wie du deinen Schwanz wichsen sollst! Sarah Diavola, Cheyenne Jewel und Sarah Blake wichsen mit dir um die Wette! Du wirst genau das tun, was diese Girls auch machen! Du wirst wichsen und dann wirst du dir dermassen feste in deine Eier hauen, dass es dir so richtig geil weh tun wird! Du wirst deine Herrinnen amüsieren, wenn sie dein schmerzverzerrtes Gesicht sehen!


Herrin Atrax hat mal wieder einen Sklaven da und sie hat neue Stiefel! Die will sie gleich einmal mit ihrer Freundin ausprobieren! Der Sklave ist in ihrem Domina Studio schön angeleint und natürlich nackt, denn so macht es noch mehr Spass, ihm in die Eier zu treten! Dieser Loser bekommt nun die Stiefel zu spüren! Es gibt immer wieder harte Tritte in seine Eier! Was für ein Loser!


Domina Victoria will heute bei ihrem Sklaven einen bleibenden Eindruck hinterlassen! Diese Session wird er wohl so schnell nicht wieder vergessen! Sie hat ihn schön am Halsband und natürlich ist er nackt, damit es auch so richtig Spass macht! Nun tritt sie ihm mit ihren geilen nackten Füssen immer wieder in seine Eier! Er bricht schon fast zusammen, aber da muss er jetzt durch, denn sie ist noch lange nicht fertig mit ihm!


  Abonniere unseren RSS Feed